Österr. Langbahn-Staats- und Juniorenmeisterschaften 2022

Felix Lerchner hat bei seiner ersten ÖM-Teilnahme den SCB in Wolfsberg gut vertreten.

Über die 200F-Strecke verbesserte Felix seine persönliche Bestzeit und belegte damit in der Juniorenklasse Platz 17 (Allg.-Klasse Platz 28).

Die 400F absolvierte er als 13ter der Juniorenklasse (24ter Allg.-Klasse).

Rang 28 im Bewerb 100F in der Juniorenklasse (Allg.-Klasse Rang 67) runden das Wettkampfergebnis ab.

Herzliche Gratulation!

Österr. Langbahn-Nachwuchs-Staatsmeisterschaften 2022

Als Abschluss der Saison 2021-22 sind unsere Nachwuchsathleten Maria Höfle und Anabel Huth am 27. Juli nach Enns gefahren um an den 4-tägigen Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen teilzunehmen. Mehr als 300 Teilnehmer aus 49 Vereinen haben hier bei 1300 Starts ihr Können unter Beweis gestellt.

Unter besten Bedingungen haben unsere Athleten bei diesem sehr anstrengenden und sehr stark besetzten Wettkampf wieder ihr Bestes gegeben. 

Maria belegt in der AK 12/13 Platz 15 über  100m Schmetterling (4. Platz in der AK 12), Platz 15 über 200m Rücken (Platz 2 in der AK 12) und Platz 12 über 100m Rücken (Platz 2  in der AK 12).

Anabel wird Vize-Staatsmeisterin in der AK 12/13 über 200m Brust und schwimmt zu Bronze über 100m Freistil und 100m Brust. Bei letzterem ist sie mit neuer persönlicher Bestzeit ein Limit für das ÖSV-Jugend-Nationalteam 22-23 geschwommen. Über 800m Freistil und 200m Freistil belegt Anabel Platz 4 und über 200m Lagen Platz 5.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass in der wohlverdienten Sommerpause!

Vorarlberger Langbahn Landesmeisterschaften 2022 in Bludenz

7 Pokale und 64 Medaillen für die SCB-SchwimmerInnen!

Am 1.-3. Juli wurden die Vorarlberger Landesmeisterschaften auf der Langbahn ausgetragen. Bei tollem Wetter konnten unsere AthletInnen wieder ihr Können unter Beweis stellen.

Landesmeister der Allgemeinen Klasse werden Anabel Huth (800F, 100B, 50B, 200B, 200L) und  Linus Längle (200L).

In der AK11+12 gewinnen Maria Höfle (400F, 100S, 100R) und in der AK 15 Emma Höfle (100B) Gold.

Zu Vizemeistertitel schwimmen Linus Längle (100S, 200F, 100F), Anabel Huth (400F, 200F, 100F), Felix Lerchner (400F, 200L), Maria Höfle (200R) und Noah Künz (1500F).

Silber erhalten:

AK11+12:

Maria Höfle (100B, 100F, 200L)  und Valentin Pöllmann (100R),

AK 13+14:

Simon Reis (100B),

AK15:

Emma Höfle (400F) und Julia Reis (400F, 100F).

Bronze gewinnen in der offenen Wertung Samuel Künz (200R, 400F), Linus Längle (100B, 100R), Felix Lerchner (50S, 200F) Julia Reis (200R), Markus Reis (50 B, 200B), Emma Höfle (800F) und Anabel Huth (50F).

AK 11+12:

Valentin Pöllmann (100B, 200L),

AK 13+14

Simon Reis (100F),

AK15:

Julia Reis (100R).

Junioren:

Markus Reis (100R, 100B) und Felix Lerchner (100F).

Über Bestleistungen und mehrere Top-10 Platzierungen freuen sich Emely Bieringer, Leonie Bieringer, Gianni Corona, Caprice Engstler, Emma Giesinger, Maximilian Natter und Aurelia Watzdorf.

Top 3 Platzierungen – Staffeln:

Platz 2:

4×100 Lagen Frauen mit Christina Pschorr, Anabel Huth, Maria Höfle und Julia Reis,

4×100 Lagen Mixed mit Maria Höfle, Anabel Huth, Linus Längle und Markus Reis,

4×100 Freistil Mixed mit Anabel Huth, Caprice Engstler, Maria Höfle und Julia Reis.

Platz 3:

4×100 Lagen Männer mit Felix Lerchner, Simon Reis, Linus Längle und Markus Reis,

4×100 Freistil Männer mit Felix Lerchner, Simon Reis, Markus Reis und Linus Längle,

4×100 Freistil Frauen mit Anabel Huth, Emma Höfle, Valentin Pöllmann und Noah Künz.

In der Pokalwertung der Allgemeinen Klasse belegen Platz 2:  bei den Herren Linus Längle und bei den Damen Anabel Huth.

Pokalwertung nach Altersklasse:

AK 11+12:    

Platz 1: Maria Höfle,

Platz 3: Valentin Pöllmann,

AK 13+14:    

Platz 1: Anabel Huth,

AK 15:          

Platz 3: Emma Höfle,

Junioren:       

Platz 2: Linus Längle.

Herzlichen Glückwunsch!

IABS-Bodenseemeisterschaften 2022

Mit einer kleinen Damenrunde ging es am 25.6.2022 nach Konstanz, wo nach 2 Jahren Covid-bedingter Pause wieder die Internationale Bodenseemeisterschaft der IABS mit rund 220 Teilnehmern aus 15 Vereinen stattgefunden hat.

Unsere Athletinnen erzielten tolle Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen und auch in der Allgemeinen Klasse: insgesamt 16 Medaillen und weitere 8 Top-10 Platzierungen aus 31 Starts.

Gold gewannen Anabel Huth (100m Freistil, 100m Brust, 200m Lagen) und Maria Höfle (100m Rücken, 100m Schmetterling).

Zu Silber schwammen Lena Giesinger (100m Schmetterling), Maria Höfle (100m Freistil) und Anabel Huth (400m Freistil).

Bronze erhielt Emma Höfle (100m Freistil, 100m Rücken, 400m Freistil, 200m Lagen) und Maria Höfle (200m Lagen).

Top 10 Platzierungen erreichten Leonie Bieringer, Caprice Engstler, Lena Giesinger und Emely Bieringer.

Zu persönlichen Bestzeiten schwimmt auch Helene Ruf.

Bei der Gesamtwertung der Allgemeinen Klasse rutschte Anabel mit nur einigen Punkten vom Podest auf den undankbaren Platz 4.

Herzliche Gratulation!

Memminger Mau-Schwimmfest 2022

Am 26.05.2022 fand mit knapp 340 Teilnehmern in Memmingen das Petra Weiglein-Winkler Gedächtnis-Schwimmen statt.

Unsere jungen Athleten zeigten wieder starke Leistungen auf!

Gold gewannen in ihrer Altersklasse Maria Höfle (100S), Anabel Huth (100R, 100S), Maximilian Huth (50S), Iva Masic (100R) und Julia Reis (100R).

Zu Silber schwammen Maria Höfle (100R), Marcel Huth (50B), Maximilian Huth (50F), Iva Masic (100B), Julia Reis (100F) Simon Reis (100B) und Helene Ruf (50B).

Bronze bekamen Emma Höfle (100R), Maria Höfle (100F), Marcel Huth (50F), Maximilian Huth (50B), Iva Masic (100S), Valentin Pöllmann (50S), Markus Reis (100B, 100R, 100S) und Simon Reis (100R).

Mit Top 10 Plätzen und persönlichen Bestzeiten zeichneten sich Emely Bieringer, Leonie Bieringer, Caprice Engstler, Emma Giesinger, Lena Giesinger, Sarah Giesinger, Maximilian Natter und Aurelia Watzendorf aus.

Herzliche Glückwünsche!

8. Int. Innsbrucker ARENA Swim Meeting

Bei 12 Grad Außentemperatur und Regen sprangen unsere Athleten am 7-8. Mai in Innsbruck ins Becken.

Linus Längle gewann Silber über 400m Freistil und Bronze über 200m Freistil. Mit persönlichen Bestzeiten schwamm er in der AK17-19 jeweils auf Platzt 6 über 100m Freistil und 200m Lagen, Platz 8 über 50m Schmetterling und Platzt 14 über 50m Freistil.

Markus Reis gewann Silber über 200m Brust, ebenfalls in der AK17-19. Über 100m Brust erreichte er Platz 5, über 200m Lagen Platz 12, über 50m Freistil Platz 18 und verbesserte bei allen Starts seine Bestzeiten.

Felix Lerchner erreichte mit ebenfalls persönlichen Bestzeiten in der AK17-19 Platzt 5 über 400m Freistil bzw. Platz 6 über 200m Freistil.

Weitere Platzierungen von Felix:

200m Lagen: Platz 9

50m Schmetterling: Platz 11

100m Freistil: Platz 12

50 m Freistil Platz 16

Ada Seitz schwamm in der AK 16-18 gleich dreimal knapp am Podest vorbei auf den undankbaren Platz 4 (100m Brust, 200m Brust, 200m Lagen). Über 100m Schmetterling erreichte sie Platz 7.

Anabel Huth gewann in der AK13 dreimal Gold (100m Brust, 200m Brust, 200m Lagen) und Silber über 50m Freistil.

Herzliche Gratulation!

Vbg.-KB-Landesmeisterschaften 2022

14 Pokale, 8 Landesmeistertitel und 56 Medaillen für die SCB-SchwimmerInnen!

Landesmeister der Allgemeinen Klasse werden Linus Längle (400F, 200F, 200 L), Anabel Huth (100B, 200B),  Lena Klemisch (100S), Markus Reis (800F) und in der Schülerklasse AK12 Lena Giesinger (400F, 200R, 50S, 200L) Valentin Pöllmann (100B, 200R, 50S, 200L), Caprice Engstler (100B).

Zu Vizemeistertitel schwimmen Anabel Huth (100F, 200F, 400F, 800F, 200L), Linus Längle (100F, 1500F, 100R), Samuel Künz (200R), Felix Lerchner (400F), Iva Masic (100R) und in den Schülerklassen Caprice Engstler (400F, 200R, 50S – AK12), Leonie Bieringer (100B – AK11), Emma Giesinger (50S – AK11), Lena Giesinger (100B – AK12), Maximilian Natter (100B – AK11).

Bronze gewinnen Iva Masic (400F, 800F, 100B, 200L), Alan Jacq (100S, 200L), Raphael Künz (800F, 200R), Felix Lerchner (200F, 1500F), Emma Höfle (200F), Samuel Künz (400F), Linus Längle (100B) bzw. in der AK11 Emely Bieringer (100B).

Top 3 Platzierungen – Staffeln:

Platz 1:

4x50F Mädchen mit Aurelia Watzdorf, Emma Giesinger, Sarah Giesinger und Lena Giesinger

4x50L Mädchen mit Emely Bieringer, Leonie Bieringer, Lena Giesinger und Caprice Engstler

4x50L Mixed mit Linus Längle, Anabel Huth, Lena Klemisch und Felix Lerchner

Platz 2:

4x50F Männer mit Alan Jacq, Markus Reis, Linus Längle und Felix Lerchner

4x50F Frauen mit Lena Klemisch, Iva Masic, Emma Höfle und Anabel Huth

4x50F Mixed mit Alan Jacq, Emma Höfle, Anabel Huth und Linus Längle

4x50L Männer mit Linus Längle, Markus Reis, Alan Jacq und Felix Lerchner

4x50L Frauen mit Lena Klemisch, Iva Masic, Anabel Huth und Emma Höfle

Über Bestleistungen und mehrere Top-10 Platzierungen freut sich Simon Reis.

In der Pokalwertung der Allgemeinen Klasse belegt Anabel Huth Platz 2 und Linus Längle Platz 3.

Pokalwertung nach Altersklasse:

AK 11:

Platz 2: Bieringer Leonie und Maximilian Natter

Platz 3: Bieringer Emely

AK 12:

Platz 1: Lena Giesinger

Platz 2: Caprice Engstler und Valentin Pöllmann

AK 13+14:

Platz 1: Anabel Huth

Platz 3: Raphael Künz

AK 15+16:

Platz 2: Emma Höfle

Junioren:

Platz 1: Iva Masic

Platz 2: Linus Längle

Platz 3: Felix Lerchner

Herzlichen Glückwunsch!

ASKÖ Qualifikationswettkampf zur Jugendkader Nominierung für die Teilnahme an der CSIT 2022 in Oulu – Finnland:

Medaillen und Bestzeiten unserer Aktiven!

In der Allgemeinen Wertungsklasse gewinnt Linus Längle 2x Gold (100F, 200F) sowie 2x Silber (100R, 200L).

Lena Klemisch schwimmt zu 2x Silber (100R, 200S) und 2x Bronze (100S, 200L).

Felix Lerchner freut sich über 2x Bronze (200L, 400F) und erzielt die weiteren Platzierungen 5 (200F) und 6 (100F).

In der Jugend Wertung belohnt sich Emma Höfle mit persönlichen Bestzeiten und 3 Top-Ten-Plätzen – Platz 6 (200L), Platz 8 (200L, 400F) – die 100F beendet Emma als 15te.

Die Nominierung(en) zur Teilnahme an der CSIT 2022 dürfen mit Spannung erwartet werden!

Herzliche Glückwünsche!

Österr. Kurzbahn-Nachwuchs-Staatsmeisterschaften 2022

Silber, Bronze, Top-5 Platzierungen bei der ÖM der Nachwuchsklassen in Salzburg Rif!

Am Freitag und Samstag konnten sich die Nachwuchs- Landeskaderathletinnen in Salzburg mit den Besten aus ganz Österreich messen.

Maria Höfle vom SC Bregenz startet in 100 Rücken und 200 Rücken. Bei ihrer ersten ÖM-Teilnahme erzielt sie mit persönlichen Bestzeiten die hervorragenden Plätze 4 (200R) und 5 (100R) in der AK12.

In der AK 13 startet Anabel Huth in 100 Brust, 200 Freistil, 100 Freistil, 200 Lagen und 200 Rücken. Anabel gewinnt Silber in 100B und Bronze in 100F. In 200F und 200L schwimmt sie knapp am Podest vorbei auf Platzt 4. Als Ausklang des Wettkampfes stellt sie sich noch den 200R und belegt dabei Platz 14.

Bravo Mädels, super Leistung!

Dbn.-Sprintpokal u. Vbg.-Sprint-Landesmeisterschaften 2022

36 Medaillen und 3 Pokale beim 35. Int. Dornbirner Sprintpokal!


Gold gewinnen Raphael Künz (50F, 50R, 100L), Ada Seitz (50F, 50B, 50S, 100L) und Anabel Huth (50F, 50B, 50R, 50S, 100L).


Zu Silber schwimmen Markus Reis (50F, 50B, 50S), Maria Höfle (50R, 50S), Samuel Künz (50R, 100L), Raphael Künz (50B) und Ada Seitz (50R).


Über Bronze freuen sich Maria Höfle (50F, 50B, 100L), Samuel Künz (50B, 50S, 50F), Linus Längle (50R, 50S, 100L), Valentin Pöllmann (50R, 50S), Markus Reis (50R, 100L), Emma Höfle (100L) und Raphael Künz (50S).


Persönliche Bestzeiten und Top-Platzierungen erzielen Lena Giesinger, Felix Lerchner und Simon Reis.


In der Pokalwertung ihrer jeweiligen Altersklasse gewinnen Ada Seitz, Raphael Künz und Anabel Huth den 1. Platz.

Herzliche Gratulation!