IMG_4941

Vereinsmeisterschaften 2016

Im Bregenzer Seehallenbad fanden vor Pfingsten die Bregenzer Vereinsmeisterschaften der Schwimmer, Lagenkursteilnehmer und Wasserballer statt,  260 Starts wurden von über 70 Teilnehmern absolviert, bei den Eltern-Kind-Staffeln waren über 30 Staffeln begeistert im Einsatz. Celina Lutter und Paul-Lucas Grabher wurden Vereinsmeister, alle Teilnehmer bekamen eine Medaille und Urkunde. In den verschiedenen Altersklassen gab es folgende Podestplätze:
Damen
Jg 2008 u jü: 1.Maike Schneider  2.Anna Schuchter  3.Theresa Smoliner
Jg 2006/07: 1.Dorina Telkes  2.Julia Reis  3.Anna-Rosa Ender
Jg 2004/05: 1.Franka Höller   2.Paula Steger   3.Iva Masic
Jg 2002/03: 1.Christina Pschorr  2.Lena Klemisch
Jg 2000/01:  1.Patricia Kessler
Allg Klasse: 1.Celina Lutter 2.Nena Apollonio 3.Magdalena Zlimnig
Masters:1. Birgit Zlimnig
Herren:
Jg 2008 u jü: 1.Kaspar Riedmann 2.Gregor Kuhn  3.Jakob Vondrak
Jg 2006/07: 1.Alexander Masic  2.Ferdinand Salzmann  3.Lukas Brunner
Jg 2004/05: 1.Linus Längle   2.Markus Reis   3.Max Scheiber
Jg 2002/03: 1.Jonas Germann  2.Erik Broyan 3.David Telkes
Allg Klasse: 1.Paul-Lucas Grabher 2.Andreas Müller
Masters: 1.Tobias Grabher 2.Bernd Armellini 3.Roland Apollonio

Das Eltern-Kind-Schwimmen bei den Lagenkursteilnehmern über 2x25m Brust gewannen Annika und Dominic Niederer vor Lorenz und Magnus Brunner sowie Lennart und Michael Felizeter. Über 2x25m Freistil siegten Linus und Wolfi Längle vor Paula und Harald Steger sowie Franka und Arno Höller. Die Preisverteilung wurde im Strandbad von den Obmännern Wolfi Längle, Manfred Lutter und allen Trainern durchgeführt. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern,  ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

Protokoll

Protokoll Mehrkampf W

Protokoll Mehrkampf M

DSC_0968

3. Int. Innsbrucker Schwimmmeeting

Anfang Mai starteten 7 Athleten des Schwimmclub Bregenz beim ersten Freiluftwettkampf der Saison im Innsbrucker Tivoli.
Jonas Germann, Paul-Lucas Grabher, Patricia Kessler, Andreas Müller, Christina Pschorr, Antonia Salzmann und Anna Steger gingen über 30mal an den Start und gewannen 7 Medaillen und 10x TOP Ten Plätze.
5 Podestplätze und schon mehrere ÖM Limits  erreichten so früh in der Langbahnsaison Paul-Lucas Grabher und Christina Pschorr bei optimalen äußeren Bedingungen. Ebenfalls in die Medaillenränge bei 450 Teilnehmern aus Italien, Deutschland, Schweiz und Österreich schwammen auch  Andreas Müller (Silber über 200mRücken) und Antonia Salzmann (Bronze über 200m Brust).

DSCN0016

24 Medaillen in Weingarten

Ende April starteten 11 SCB Aktive überaus erfolgreich beim internationalen Welfencup in Weingarten, die SCB Schwimmerinnen und Schwimmer konnten bei 55 Starts 24 Medaillen gewinnen. Die Medaillengewinner waren:
Paul-Lucas Grabher mit 6xGold 1x Bronze in 100F 50+100R 100B 100S 100L 50B
Alexander Masic gewann 2xGold 1x Bronze in 50F 50R 50B,
Christina Pschorr mit 1xGold 1x Silber 3xBronze in 100R 100F 50R 100S 100L
Julia Reis mit 1x Gold 1x Silber in 50B  50S
Markus Reis mit 1x Gold 1x Silber in 100L  50R
Anna Steger mit 2x Silber und 1x Bronze in 100B 100L 100F
Dorina Telkes mit 1x Silber in 50R
Iva Masic mit 1x Bronze in 100B
Anna-Rosa Ender schwamm neben ihren Einzelbestleistungen mit der Mädchenstaffel 2x auf den guten 4.Platz,  Ferdinand Salzmann und David Telkes überzeugten mit neuen persönlichen Bestzeiten und vielen 4. Rängen. In der Mannschaftswertung belegte der Schwimmclub Bregenz den 6. Rang bei 13 Vereinen aus Deutschland, Liechtenstein und Österreich.
Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!

IMG_3907

5 Pokale, 1 Landesrekord, 9 Titel und viele Medaillen

Hervorragende Leistungen boten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer bei den Vlbg Hallenlandesmeisterschaften am vergangenen Wochenende im Dornbirner Stadtbad. Celina Lutter schwamm über alle Rückenstrecken zur Landesmeisterin in der allgemeinen Klasse und siegte auch in der Pokalwertung bei den Damen.
Linus Längle dominierte die Kinderklasse bei den Buben und gewann mit 3 Einzelsiegen und 2 weiteren Medaillen überlegen diese Pokalwertung.
Christina Pschorr gewann mit 3 Einzelsiegen und weiteren 5 Medaillen den 2.Platz in der Pokalwertung der der Jugendklasse, herausragend ihr neuer Rekord zur Jugendbestleistung über 1500m Freistil in 20:01,71. Wendelin Wimmer belegte in der Jugendklasse den 3. Gesamtplatz bei 4 Einzelmedaillen über 400F, 100F, 100S und 200L.
Julia Reis war in der Kinderklasse 5x erfolgreich und platzierte sich auf dem 3.Gesamtplatz bei den Jüngsten.

Den Vizemeistertitel über 100m Brust gewann Paul-Lucas Grabher in der allgemeinen Klasse. Weitere Einzelmedaillen gingen an Leon Pauger Bronze 400F und 1500F, Anna Steger Bronze über 100B, Jonas Germann Silber über 100F 100R und Bronze über 400F. Erik Broyan gewann Bronze in 100S, Adrian Schlappack Silber über 100B und Bronze über 100R.

6 Staffelmedaillen bei den Damen durch Celina, Nena Apollonio, Chiara Apollonio, Vera-Maria Wimmer und Christina sowie bei den Herren durch Paul-Lucas, Wendelin, Andreas Müller, Jakob Steiner, Adrian Schlappack und Jonas Germann zeigten starke Mannschaftsleistungen des Vereins. In den Nachwuchsklassen gewannen Julia, Sydney Pauger, Dorina Telkes und Iva Masic Bronze in der Freistilstaffel, Dorina gewann Silber über 50m Brust und Bronze über 50m Rücken. Bei den Buben schwamm die Staffel 2x zu Silber mit  Linus Längle, Jannis Hammerer bzw Ferdinand Salzmann, Alexander Masic und Markus Reis.

Zahlreiche neue Bestzeiten schwammen Patricia Kessler, Antonia Salzmann, Niklas Rechfelden und Lisa Kern. Bei den Einlagenbewerben holten sich David Telkes 4x Gold, Anna Rosa Ender 2x Gold und 1x Silber und Lukas Keiler einen 7. und 8. Platz, herzliche Gratulation an alle!

IMG_3554

Medaillen für Lutter, Wimmer und Pschorr

Starke Sprintleistungen zeigten 22 Bregenzer Aktive beim gut besetzten 30. Sprintpokal in Dornbirn. Celina Lutter schwamm 3x aufs oberste Podest und holte sich auch den Sprintpokal in ihrem Jahrgang. Über 50m Rücken und 100m Lagen wurde Celina Landesmeisterin.
Wendelin Wimmer gewann über 50m Freistil die Silbermedaille, Christina Pschorr holte Bronze über 50m Rücken und 50m Delfin. Einzigartig war der Jubiläumswettkampf in Dornbirn durch die Teilnahme von Weltrekordler Markus Deibler aus Hamburg, so schnell wie er tauchte und schwamm noch keiner im Dornbirner Stadtbad.
Leider knapp vorbei an den Medaillenrängen schwammen Linus Längle und Paul Lucas Grabher auf mehrere 4.Plätze. Über  8x50m Freistil mixed belegte die SCBregenz 1 Staffel mit Wendelin, Nena Apollonio, Jakob Steiner, Anne-Sophie Germann, Andi Müller, Christina, Celina und Paul Lucas den sehr guten 5.Rang unter 18 Mannschaften. Gemeinsam mit Anna Steger, Iva und Alexander Masic, Jannis und Simon Hammerer, Tobias Grabher, Jonas Germann, Lisa Kern, Markus und Julia Reis, Erik Broyan, Patricia Kessler und Antonia Salzmann erreichten die Bregenzer SchwimmerInnen insgesamt 7 Medaillen, 36 TOP 10 Plätze, 56 neue persönliche Bestzeiten und den 9. Gesamtrang in der Vereinswertung unter 24 Vereinen aus Deutschland, Österreich Liechtenstein und Schweiz.
Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen und vielen Dank für die Kampfrichtereinsätze von Richard, Bernd und Christian.

IMG_3187

Gold, Silber und Bronze in Singen

Beim 19. Hohentwiel-Festival in Singen starteten 7 LeistungsschwimmerInnen vom Schwimmclub Bregenz. Mit starker neuer Bestzeit gewann Christina Pschorr Gold über 200m Rücken, Silber und Bronze gab es für Celina Lutter über 50 und 100m Rücken, Celina war heuer leider nicht ganz fit bei diesem Wettkampf.
Ihre gute Form bestätigten zum Jahresabschluss mit zahlreichen Bestzeiten auch Nena Apollonio, Jonas und Anne-Sophie Germann, Andi Müller und Anna Steger. Gemeinsam schwammen die Bregenzer Schwimmer(innen) auf 18 TOP TEN Plätze bei einem stark besetzten Starterfeld von knapp 300 Aktiven aus 22 Vereinen aus Süddeutschland, Schweiz und Österreich.
Herzliche Gratulation!

IMG_6352

Adventschwimmen 2015

Über 80 Aktive schwammen je zweimal beim traditionellen Adventschwimmen vom Schwimmclub und Pelikan Bregenz Wasserball mit. Die Jüngsten aus dem Lagenkurs zeigten ihr Können über 25m Brust und 25m Freistil, die SchwimmerInnen und WasserballerInnen der Leistungsgruppen schwammen 100m Lagen und 100m Freistil, ein Wasserballspiel beendete die Veranstaltung im Hallenbad.
Beim Vereinsheim der Wasserballer verteilten anschließend die beiden Obmänner Manfred Lutter und Wolfi Längle gemeinsam mit vielen Helfern Kinderpunsch und Wienerle an die fleißigen Sportler. Der Nikolaus brachte allen Teilnehmern ein Geschenk sowie eine Medaille und Urkunde mit. Die SCB Trainingsfleißigsten des vergangenen Trainingsjahres wurden zusätzlich mit Kinogutscheinen beschenkt, Celina Lutter erhielt eine besondere Ehrung für ihre ÖM Medaillen und für ihre 7 neuen Landesrekorde im Jahr 2015.
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beigetragen haben.

IMG_3013

17 Podestplätze in Kempten

14 SCB NachwuchsschwimmerInnen gewannen beim 12. Internationalen Cambomare Sprintpokal 17 Medaillen.
Bei 72 Starts schwammen unsere 7 Mädchen und 7 Buben 42 neue persönliche Bestzeiten.
4x Gold gab es für Alexander Masic, Siegerin über 100m Brust wurde Anne-Sophie Germann.
Julia Reis holte Gold über 25m Delfin, 3x Silber  über 25+50m Brust, 50mFreistil sowie Bronze in 50m Rücken.
Christina Pschorr gewann Silber über 100m Rücken und Bronze über 50m Delfin.
Bronzemedaillen gingen auch noch an Markus Reis 50m Brust und 50m Delfin, an Jannis Hammerer 100m Brust und an Linus Längle 100m Lagen.
Gemeinsam mit den Medaillengewinnern erreichten Simon Hammerer, Jonas Germann, Lisa Kern, Iva Masic, Antonia Salzmann, Paula Steger und Erik Broyan in der Mannschaftswertung bei 27 teilnehmenden Vereinen und 2000 Starts den 13. Rang für den SCB. Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!