img_7270-2

11 Medaillen für unseren Nachwuchs

Beim internationalen Cambomare Sprintpokal in Kempten war der Schwimmclub Bregenz mit sechs NachwuchsschwimmerInnen am Start. 11 Medaillen (6x Gold und 5x Silber) gingen auf das Konto unserer 9-jährigen Teilnehmer Julia Reis, Alexander Masic und Ferdinand Salzmann.img_7269

Markus Reis schwamm sich mit seiner guten neuen Bestleistung über 100m Brust in den Vorarlberger Perspektivkader (4 Rudolfspunkte). Ihre eigenen Bestzeiten verbessern konnten bei starker Konkurrenz  Iva Masic und Linus Längle.

img_7243

Celina mit 2 Landesrekorden bei ÖM

Bei den internationalen österreichischen Kurzbahnmeisterschaften in Graz schwamm Celina Lutter Mitte November hervorragend. Über alle Rückenstrecken qualifizierte sich Celina fürs B-Finale und konnte in der Grazer Auster bei herrlicher Finallaufkulisse ihre eigenen Landesrekorde über 50m und 100m Rücken deutlich verbessern. Dicht verfolgt wurde Celina bei den Rückenbewerben von ihrer um 3 Jahre jüngeren Vereinskollegin Christina Pschorr, die bei ihren ersten allgemeinen Staatsmeisterschaften über 100m und 200m Rücken tolle neue persönliche Bestzeiten schwamm.

img_0091

Ravensburger Sprintpokal

Christina gewann in allen ihren Bewerben Edelmetall und schwamm über 50m Rücken ins Swimoff  Finale, unterbot dabei zweimal das Limit für die Kurzbahnstaatsmeisterschaften Mitte November in der Grazer Auster. Nur neue Bestzeiten schwamm Jonas Germann, er holte sich über 50m Freistil die Bronzemedaille. Alexander Masic schwamm auf den 3.Platz über 50m Schmetterling, neue persönliche Bestzeiten erreichten auch noch Iva Masic und Erik Broyan.

img_7072

40 Medaillen bei ASKÖ Bundesmeisterschaften

14x Gold, davon allein 6 Goldmedaillen für unsere jüngste Teilnehmerin Julia Reis, 3x für Celina Lutter und Mario Reis und je einmal für Christina Pschorr und Markus Reis waren das sehr erfreuliche Ergebnis bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften 2016 in Linz. Knapp 400 Teilnehmer aus 26 Vereinen und 6 Bundesländern waren mit am Start beim Langbahnwettkampf auf der Linzer Gugl. Gemeinsam mit Alexander Masic, Jonas Germann, Iva Masic und Antonia Salzmann kamen die Aktiven vom SCB auf insgesamt 40 Medaillen und über 35 neue persönliche Bestzeiten.

img_1004

Je 5x Edelmetall für Julia und Alexander

15 Medaillen gingen beim IABS Schülertag Anfang Oktober in Singen an den Schwimmclub Bregenz. Die sehr erfreulichen Ergebnisse dieses ersten Nachwuchswettkampfes am Beginn der neuen Saison im einzelnen sind:
5 Goldmedaillen gewann  Alexander Masic über 50Schmetterling, 50Freistil, 100 Lagen, 50Brust und 50Rücken
5x Silber für Julia Reis über 50S, 50F, 100 Lagen, 50B und 50R
2x Silber und 1x Bronze für Ferdinand Salzmann 50S, 100L und 50R
und je einmal Bronze für Iva Masic und Markus Reis über die 100m Brust.
TOP 10 Plätze holten außerdem Anna-Rosa Ender und Linus Längle. 20 neue persönliche Bestzeiten bei 28 Einzelergebnissen sind eine gute Ausbeute zu Beginn der Saison.
Herzliche Gratulation!!
img_9380

7xGold, 4xSilber, 3xBronze beim 2. Swim&Run

Schöne Erfolge feierten 23 Einzelstarter und eine Staffel zum Saisonstart beim Swim&run im Strandbad Bregenz:

Gold für Leon Pauger  JUNIOREN, Wendelin Wimmer und Antonia Salzmann JUGEND, Johanna Wimmer JUNIORINNEN, Peter Wimmer M50 u die Damenstaffel Christina Pschorr und Patricia Kessler
Silber für Julia Reis und Ferdinand Salzmann SCHÜLER D, Magdalena Zlimnig JUNIORINNEN und Christian Grabher M55
Bronze für Patricia Kessler und Jonas Germann SCHÜLER A, Mario Reis M35
TOP 4 für Clemens u Magdalena Huber, Markus Reis SCHÜLER C, Anne-Sophie Germann JUGEND
TOP 5 für Raphael Huber SCHÜLER C und Stephan Salzmann M45
TOP 6-10 für Simon Reis Schüler E, Richard Pschorr und Bernd Armellini M45
Herzliche Gratulation!!
Vielen Dank an die zahlreichen Helfer vom SCB als Streckenposten und bei Auf-und Abbau der Veranstaltung. Alle Resultate unter: http://my1.raceresult.com

 

DSCN0008

Österreichische Meisterschaften

Christina Pschorr schwamm bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften Ende Juli in St.Pölten 3 x unter die TOP 10.
Christina erreichte in der Jugendklasse über 400m Lagen den 5. und über 200m Rücken im A-Finale den 8. Rang. Über 100m Rücken und 200m Lagen schwamm sie jeweils ins B-Finale und platzierte sich mit persönlichen Bestzeiten auf Rang 10 und 16.

IMG_9188

4 Pokale und ein Rekord

Am ersten Juliwochenende nahmen 36 SCB-Aktive 3 Tage lang bei den Vorarlberger Langbahnmeisterschaften in Bregenz teil, gleichzeitig veranstaltete der SCB am Sonntag die IABS Bodensee Sommermeisterschaften im Bregenzer Strandbad mit beinahe 300 Teilnehmern aus Deutschland und Österreich.
IABS Bodenseemeister wurden Celina Lutter (50 u 100m Rücken), Christina Pschorr (100m Rücken ) und Linus Längle (100 Freistil und 200 Lagen).

Vorarlberger Landesmeister wurden Celina Lutter (50,100 u 200 Rücken) und Linus Längle (800m F).
Christina Pschorr schwamm ihren 2. Landesrekord über 1500m Freistil  auf der Langbahn in 20:27,56 und schaffte problemlos fünf ÖJM Limits.
Pokale gewannen Christina Pschorr in der Jugendklasse, Celina in der allg. Klasse, Linus Längle und Julia Reis in der Schüler II Klasse.
Medaillen sammelten Paul-Lucas Grabher, Andreas Müller, Leon Pauger und die vier SCB Staffeln mit Celina, Antonia Salzmann, Magdalena Zlimnig, Christina und Anna Steger sowie Leon, Adrian Schlappack, Andreas,  Paul-Lucas und Tobias Grabher.
Starke Leistungssteigerungen erreichten bei diesen Meisterschaften Erik Broyan, Anna-Rosa Ender, Jonas Germann (er unterbot ebenfalls 2 ÖJM Limits über 200 u 1500F), Jannis Hammerer, Patricia Kessler, Lisa Kern, Alexander und Iva Masic, Markus Reis, Ferdinand Salzmann, David und Dorina Telkes und Wendelin Wimmer. Bei den Einlagenbewerben waren 9 SCB Nachwuchstalente erfolgreich am Start, Medaillen gewannen Lena Klemisch, Lukas Brunner, Madeleine Lutz, Lara Oberbacher und Raphael Huber. Lorenz Brunner, Clemens und Magdalena Huber, Emma Kleber und Lukas Keiler zeigten tolle Leistungen bei ihrem ersten Wettkampf.


Herzliche Gratulation zu euren Resultaten!

Freitag 1. Juli ab 17:30 Uhr

Startliste

VLM 2016 Abschnitt 1+2


Samstag 2. Juli ab 14:00 Uhr

Startliste

VLM 2016 Abschnitt 1+2


Sonntag 3. Juli ab 09:45 Uhr

Startliste IABS

IABS-Sommer-M-2016-inBregenz-Protokoll-und-Medaillenspiegel


VLMS in Bregenz mit SCB Logo

Ergebnisprotokoll Sonntag

DSCN5144

Seequerung 2016

Über 100 Teilnehmer und 11 Teams waren bei der 4. Auflage der Seequerung von Lochau nach Bregenz am Start. Sieger mit einer neuen  Streckenrekordzeit von 28:33 wurde Paul Reitmayr (Skinfit Racing Team) vor Dominik Berger (SV Casino Kleinwalsertal) und Vorjahressieger Andreas Winsauer (TS Dornbirn Schwimmen). Schnellste Frau im See war Ida Schluge knapp vor ihrer Vereinskollegin Agnes Hollenstein und Angela Aigner (Pelikan Bregenz Wasserball).

Die heuer erstmals ausgetragene OPENWATER Landesmeisterschaften über die Strecke von ca 2300m gewannen bei den Damen Ida Schluge vor Agnes Hollenstein und Martina Winsauer (alle TS Dornbirn Schwimmen). Bei den Herren wurde Andreas Winsauer Landesmeister vor Paul-Lucas Grabher und Tobias Grabher (beide Schwimmclub Bregenz/Pelikan Bregenz Wasserball).

Schnellstes Team im Ziel war INTEAM (Paul Reitmayr, Dominik Berger, Wendelin Wimmer, Christina Pschorr) vor “3Engel für Martina” ( Andreas und Martina Winsauer, Paul-Lucas und Tobias Grabher) und DREAM TEAM (Jakob Umlauft, Ida Schluge, Agnes Hollenstein, Jana Fenkart)
Herzlichen Dank allen freiwilligen Helfern, den Begleitbootbesatzungen, der Feuerwehr Hard, der Wasserrettung, allen Sponsoren und den Sponsoren der Preisgelder Fa. Armellini, SchwimmShop Michael Jeschke und der Landeshauptstadt Bregenz.

Links für Fotos, Filme, Resultate:

http://evodrinks.com/media/index.php?/category/11

http://my2.raceresult.com/50149/results?lang=de

https://1drv.ms/f/s!Ar8sUMHy0vQX-U8kYT4xMQZ435nb

IMG_4941

Vereinsmeisterschaften 2016

Im Bregenzer Seehallenbad fanden vor Pfingsten die Bregenzer Vereinsmeisterschaften der Schwimmer, Lagenkursteilnehmer und Wasserballer statt,  260 Starts wurden von über 70 Teilnehmern absolviert, bei den Eltern-Kind-Staffeln waren über 30 Staffeln begeistert im Einsatz. Celina Lutter und Paul-Lucas Grabher wurden Vereinsmeister, alle Teilnehmer bekamen eine Medaille und Urkunde. In den verschiedenen Altersklassen gab es folgende Podestplätze:
Damen
Jg 2008 u jü: 1.Maike Schneider  2.Anna Schuchter  3.Theresa Smoliner
Jg 2006/07: 1.Dorina Telkes  2.Julia Reis  3.Anna-Rosa Ender
Jg 2004/05: 1.Franka Höller   2.Paula Steger   3.Iva Masic
Jg 2002/03: 1.Christina Pschorr  2.Lena Klemisch
Jg 2000/01:  1.Patricia Kessler
Allg Klasse: 1.Celina Lutter 2.Nena Apollonio 3.Magdalena Zlimnig
Masters:1. Birgit Zlimnig
Herren:
Jg 2008 u jü: 1.Kaspar Riedmann 2.Gregor Kuhn  3.Jakob Vondrak
Jg 2006/07: 1.Alexander Masic  2.Ferdinand Salzmann  3.Lukas Brunner
Jg 2004/05: 1.Linus Längle   2.Markus Reis   3.Max Scheiber
Jg 2002/03: 1.Jonas Germann  2.Erik Broyan 3.David Telkes
Allg Klasse: 1.Paul-Lucas Grabher 2.Andreas Müller
Masters: 1.Tobias Grabher 2.Bernd Armellini 3.Roland Apollonio

Das Eltern-Kind-Schwimmen bei den Lagenkursteilnehmern über 2x25m Brust gewannen Annika und Dominic Niederer vor Lorenz und Magnus Brunner sowie Lennart und Michael Felizeter. Über 2x25m Freistil siegten Linus und Wolfi Längle vor Paula und Harald Steger sowie Franka und Arno Höller. Die Preisverteilung wurde im Strandbad von den Obmännern Wolfi Längle, Manfred Lutter und allen Trainern durchgeführt. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern,  ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

Protokoll

Protokoll Mehrkampf W

Protokoll Mehrkampf M