Alle Artikel von Richard Pschorr

Österr. Langbahn-Nachwuchs-Staatsmeisterschaften 2019

Linus Längle und Julia Reis schwimmen im Welldorado Bestzeiten!

Linus „knallt“ bei allen Starts famose Bestzeiten ins Welser ÖJM-Becken und qualifiziert sich damit für die Teilnahmen an den End- und Finalläufen sowie für zukünftige Teilnahmen an Allgemeinen Staatsmeisterschaften.

Er wird in seiner AK hervorragender 4ter über 400F, 5ter über 100F, 5ter über 200F und 6ter über 1500F.

Julia, die ebenfalls ausnahmslos Bestzeiten schwimmt und in ihrer AK das Finale über 100S erreicht, belohnt sich mit dem ausgezeichneten Platz 6 über 100S, Platz 11 über 100B, Platz 12 über 200B und Platz 20 über 100F.

Wir sind mächtig stolz auf Euch, herzliche Glückwünsche!

Seequerung 2019

118 Teilnehmer und 8 Teams aus Canada, Italien, Spanien, Tschechien, Liechtenstein sowie allen Bodenseeanrainerstaaten Deutschland, Schweiz und Österreich waren bei der 7. Auflage der Seequerung von Lochau nach Bregenz am Start.

Sieger mit einer Zeit von 28:23 wurde Fabian Auersbacher TS Dornbirn Schwimmen vor Marvin Slanschek und Felix Bruch, beide SG Liechtenstein. Schnellste Frau im See war Theresa Hefel aus Feldkirch vor Sarah Hämmerle aus Dornbirn und Lokalmatadorin Lena Klemisch aus Bregenz.

Die Schwimmzeiten aller Athleten lagen aufgrund von Seitenwind 1-2 Minuten über den Zeiten vom letzten Jahr.

Die Vorarlberger OPENWATER Landesmeisterschaften über die Strecke von ca. 2.200m gewann bei den Damen Sarah Hämmerle (TS Dornbirn Schwimmen) vor Lena Klemisch und Antonia Salzmann (beide Schwimmclub Bregenz). Bei den Herren wurde der Tagessieger Fabian Auersbacher auch Landesmeister vor Jonas Germann vom Schwimmclub Bregenz und Andreas Winsauer aus Dornbirn.

Schnellstes 4er-Team im Ziel war „ Akademiker u Singles“ (Marvin Slanschek, Felix Bruch, Theresa Hefel und Linus Längle) vor dem Team  „Erdmännchen Gäng“ (Fabian Auersbacher, Jonas Germann, Noah Künz und Sarah Hämmerle) vor der SG Niederwangen (Ulli Mutscheller, Jürgen Wunderle, Elke Peters und Bertram Stolberg).

Erstmals wurde im Zielbereich nach dem Hauptbewerb ein Kinderbewerb über eine OPENWATER-Strecke von ca. 100m durchgeführt, knapp 20 Kinder im Alter von 8-14 Jahren zeigten gekonntes Freiwasserschwimmen im Bodensee.

Herzlichen Dank allen freiwilligen Helfern, Sprecher Jogy Mäser, OSV Schiedsrichter Bernd Armellini, KuchenbäckerInnen, Fotografen, den Begleitbootbesatzungen, den KanufahrerInnen, der Feuerwehr Hard, der Wasserrettung, dem Gastro-Team rundum Manfred und Romana Lutter, allen Sponsoren des SCB und den Sponsoren der Preisgelder Fa. Armellini Design, SchwimmShop Michael Jeschke und der Landeshauptstadt Bregenz.

Herzliche Gratulation!

Bilder zur Veranstaltung

Vbg.-LB-Landes- u. IABS-LB-Meisterschaften 2019

5 Landesmeistertitel, 6 Pokale und 54 Medaillen!

Landesmeister werden Lena Klemisch (50R, 400L), Christina Pschorr (100R, 200R) und Alan Jacq (50S).

Für Vizemeistertitel sorgen Julia Reis (100S), Lena (100R, 200R, 200S), Christina (50R, 1500F), Noah Künz (800F), Alan (50B, 100B), die 4x100L-Staffel/w mit Christina, Iva Masic, Lena und Antonia Salzmann sowie die 4x100F-Staffel/m in der Besetzung mit Alan, Samuel Künz, Linus Längle und Noah.

Bronze in der Allg.-Klasse gewinnen Lena (800F), Christina (200F), Julia (200S), Linus (1500F), Noah (50R, 100R), die 4x100F/w-Staffel in der Besetzung mit Julia, Antonia, Christina und Lena sowie die 4x100L-Staffel/m mit Noah, Linus, Alan und Samuel.

In den Nachwuchswertungen schwimmen Julia zu Gold (800F) und Alexander Masic zu Bronze (800F).

Julia gewinnt in ihrer Altersklasse die Pokalwertung, Anabel Huth, Lena, Noah und Linus belegen in den jeweiligen Nachwuchswertungen Platz 2, Iva zeichnet sich mit dem Pokal für den 3. Platz ihres Jahrganges aus.

Die Einlagen-SchwimmerInnen erzielen zahlreichen Podestplätze und Bestzeiten und gewinnen Bronze mit der 4x50F-Staffel/mixed in der Besetzung Mina Pfefferkorn, Maximilian Neurauter, Lena Giesinger und Maria Kleber.

Mit Gold bei den gleichzeitig mitausgetragenen IABS-LB-Meisterschaften zeichen sich Ada Seitz (50B, 100B), Lena (100R), Noah (100F, 100R) und Linus (50F, 100F, 100B, 200L) aus.

Mit Silber belohnen sich Ada (200L), Anabel (50B), Julia (50S, 100S), Lena (50R, 200L), Christina (100R), Noah (50R, 200L) und Linus (400F).

Über Bronze freuen sich Ada (100B in der offenen Klasse) Lena (50S), Christina (50R), Iva (100B), Linus (50S), Noah (50F), Raphael Künz (200L, 400F), Samuel (100R) und die 4x100F-Staffel/m mit Alan, Samuel, Linus und Noah.

Emma Kleber, Franziska Fehr, Lukas Keiler, Sebastian Natter, Mario Reis, Markus Reis, Simon Reis und Ernest Seitz können ihr Leistungsvermögen beeindruckend unter Beweis stellen.

Herzliche Gratulation!

Bilder zur Veranstaltung

Austrian Open Water Majors, Neusiedler See 2019

Christina Pschorr gewinnt bei überraschend starkem Wellengang in der AK 16-23 den Cup-Bewerb der doppelten Seequerung Illmitz-Mörbisch-Illmitz über 6,2km. In der Gesamtwertung der Allgemeinen Klasse belegt sie in 01:54:58,80 Platz 2.

Der mitreisende Betreuer schwimmt die „einfache“ Querung von Mörbisch bis Illmitz über 3,1km und belegt mit 01:15:06,60 Platz 6 in der AK 40-49.

Herzliche Glüchwünsche!

Mau Schwimmfest, Memmingen 2019

SCB-Schwimmerinnen auf starker Welle!

Julia Reis schwimmt zu 3x Gold (100B, 100F, 100S) sowie zum Pokalgewinn für die punktebeste Leistung in ihrer Altersklasse.

Christina Pschorr gewinnt 4x Gold (50R, 50S, 100F, 100R) und 1x Silber (50F).

Ada Seitz zeichnet sich mit 1x Gold (100B) und 2x Bronze (100F, 100S) aus.

Iva Masic freut sich über 1x Gold (50B).

Herzliche Gratulation!

SCB Jahreshauptversammlung 2019

Alle Vorstandsmitglieder und Amtsträger werden in unveränderter Besetzung zur Fortführung der kontinuierlichen Entwicklung des Schwimmclub Bregenz bestätigt und für eine weitere Funktionsperiode wiederbestellt.

Gemeinsam mit dem Festausschuss, sowie allen Mitgliedern, Freunden, und Förderern freut sich der Vorstand schon heute darauf, am 16.05.2020 das 100jährige Vereinsbestehen gebührend feiern zu dürfen!

Austrian Open Water Majors, Stubenbergsee 2019

Christina Pschorr steigt nach 3,8km in der Zeit von 01:00:29,45 aus dem erfrischend 15 Grad messenden Wasser und belegt zum Auftakt in die Open Water Saison am Stubenbergsee (Stmk) den ausgezeichneten 2ten Platz in der WU24. Das bedeutet gleichzeitig Platz 2 in der nationalen und Platz 3 in der internationalen Damengesamtwertung.

Gleich im Anschluss an die 3,8km schwimmt Christina, die offensichtlich noch nicht genug vom kühlen Nass hatte, als Fleissaufgabe weitere 1,2km und beendet die 5km-Bonus-Strecke mit 01:20:11,20 als national 2.- und international 3.-Platzierte in der Gesamtwertung/w.

Damit verschafft sich Christina eine gute Ausgangsposition für die Junioren-Cupwertung 2019.

Der mitreisende Vater und Betreuer, der in dieser Saison für die Volkscupwertung gemeldet hat, belegt mit 29:16,36 über 1,5km den 28. Platz in der M24+.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwimmmeeting, Innsbruck 2019

Unsere SchwimmerInnen trotzen frostigen Bedingungen und erbringen ausgezeichnete Leistungen und Ergebnisse beim Int. Schwimmmeeting in Innsbruck in den jeweiligen Altersklassen!

Julia Reis gewinnt 1x Silber (100B), 1x Bronze (200B) und erreicht einen weiteren 5ten Platz (100S).

Ada Seitz schwimmt zu 1x Silber (200B) und zu 3 Top-Ten Plätzen (100B, 100S, 200L).

Lena Klemisch klassiert sich 1x unter den Top-Five (400L) und 2x unter den Top-Ten (50R, 200R).

Iva Masic (100B, 200B), Linus Längle (100S, 200F) und Markus Reis (100B, 200B) dürfen jeweils 2 Top-Ten-Platzierungen für sich verbuchen.

Darüber hinaus belohnen sich unsere Aktiven für den Trainingseinsatz mit Bestleistungen bei annähernd allen Starts.

Herzliche Gratulation!

Vereinsmeisterschaften 2019

Im Bregenzer Seehallenbad fanden am 4. Mai die Bregenzer Vereinsmeisterschaften der Schwimmer, Lagenkursteilnehmer und Wasserballer statt. Beinahe 100 Teilnehmer waren mehrfach am Start und bei den Eltern-Kind-Staffeln mit Begeisterung im Einsatz.
Lena Klemisch und Noah Künz wurden Vereinsmeister, alle Teilnehmer bekamen eine Medaille, Urkunde und eine Jause.

In einem unterhaltsamen Durchführungsmodus, mit einem Wasserball-/Freistil-/Kombi-Bewerb, konnten alle TeilnehmerInnen ihr Geschick und Können unter Beweis stellen.

Bei der abschliessenden Siegerehrung durften alle TeilnehmerInnen die zahlreich mitgebrachten Köstlichkeiten, bei deren SpenderInnen wir uns herzlich bedanken, in geselliger Runde genüsslich verzehren.

Bregenzer Vereinsmeister 2019 in den verschiedenen Altersklassen wurden:

Damen:
Kinder III Jg. 2011 u. jünger:
1. Nora Kramer , 2. Lotta Huber, 3. Lena Paterno
Kinder II Jg. 09-10:
1. Anabel Huth , 2. Maria Kleber, 3. Lena Giesinger
Kinder I Jg. 07-08:
1. Julia Reis , 2. Gloria Scheil, 3. Nina Lauterer
Schüler Jg. 05-06:
1. Ada Seitz , 2. Lara Schnetzer, 3. Iva Masic
Jugend Jg. 03-04:
1. Lena Klemisch, 2. Feuerstein Lina, 3. Franka Höller
Allg.-Klasse Jg. 95-02:
1. Christina Pschorr, 2. Amelie Heidegger, 3. Magdalena Zlimnig
Masters Jg. 1994 u. älter:
1. Franziska Fehr , 2. Birgit Zlimnig

Herren:
Kinder III Jg. 2011 u. jünger:
1. Tobias Auer , 2. Kilian Schröder, 3. Lorenz Speckle
Kinder II Jg. 09-10:
1. Raphael Künz, 2. Simon Reis, 3. Luis Huber
Kinder I Jg. 07-08:
1. Julius Pöllmann, 2. Julian Willi, Luka Pavkovic
Schüler Jg. 05-06:
1. Markus Reis , 2. Samuel Künz, 3. Sebastian Natter
Jugend Jg. 03-04:
1. Linus Längle , 2. Rico Lauterer
Allg.-Klasse Jg. 95-02:
1. Noah Künz , 2. Paul-Lucas Grabher, 3. Adrian Schlappack
Masters Jg. 1994 u. älter:
1. Tobias Grabher , 2. Peter Wimmer, 3. Mario Reis

Herzliche Gratulation!

Protokoll

Bilder zur Veranstaltung