Alle Artikel von Richard Pschorr

DSCN0001

Junior-Hohentwiel-Festival Singen 2017

Ausgezeichnete Ergebnisse der SCB-Aktiven!

Ada Seitz gewinnt 3 x Gold (50B, 100B u. 100L), 1 x Silber (50S) und 1 x Bronze (50F).
Julia Reis schwimmt zu 1 x Gold (50S), 1 x Silber (100B) sowie 1 x Bronze (100L).
Iva Masic erreicht 2 x Bronze (50B u. 50R).

Alexander Masic gewinnt 1 x Gold (50R), 1 x Silber (100R) und 1 x Bronze (50S).
Markus Reis schwimmt zu 2 x Gold (50B u. 100B).

Damit belegen unsere jungen Sportler Rang 3 im Medaillenspiegel hinter TV Mengen und SC Schaffhausen.

Herzliche Gratulation!

Ergebnisprotokoll

DSCN0001

ATUS Graz Sprint Challenge 2017

Christina Pschorr schwimmt am 04.11.2017 anlässlich der 1. Int. ATUS Graz Sprint Challenge in der Auster.

Sie erreicht in der Juniorenklasse (Jg. 2000/01/02) über 100m Rücken Platz 3, wird über 200m Lagen Dritte und qualifiziert sich damit als gesamt 6.-Platzierte für das Australische Finale über 100m Lagen.

Das 100m Lagen-Finale beendet sie nach 3 Läufen auf dem ausgezeichneten 6. Endrang.

Platz 4 über 100m Schmetterling und Platz 9 über 100m Freistil bedeuten somit bei allen Starts Top-Ten-Ergebnisse bei dem international besetzten Wettkampf.

Herzlichen Glückwunsch!

DSC00001

ASKÖ Bundesmeisterschaften 2017

Celina Lutter gewinnt 2 x Gold über 50m Rücken und 100m Rücken, 2 x Silber über           50m Freistil und 50m Schmetterling sowie 2 x Bronze über 100m Freistil und                     100m Schmetterling.

Noah Künz schwimmt über 50m Rücken zur Silber-Medaille.

Linus Längle gewinnt Bronze über 200m Lagen, 100m- und 400m Freistil.

Die 4x100m-Freistil-Mixed-Staffel erreicht Platz 5, die 4x100m-Lagen-Mixed-Staffel belegt Platz 7.

Anna Steger, Lena Klemisch und Jonas Germann zeigen ebenfalls gute Leistungen und erreichen zahlreiche persönliche Bestzeiten und Top-Ten-Ergebnisse.

Herzliche Gratulation!

Ergebnisprotokoll

DSCN0001

Ravensburger Sprintpokal 2017

Samstag, 14.10.2017 – Ausgezeichneter Start in das Wettkampfwochenende!

Christina Pschorr (1xGold mit Tagesbestzeit über 100m Rücken, 2xBronze), Ada Seitz (1xBronze), Ernest Seitz (1xGold) und Jonas Germann (1xBronze) gewinnen am ersten Tag insgesamt 6 Medaillen.

Noemi Bischof, Lena Klemisch, Iva Masic und Samira Scrinzi überzeugen ebenfalls mit deutlichen Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten.

Die 4x50m-Lagen-Frauen-Nachwuchs-Staffel erreicht ebenso Platz 4, wie die 4x50m-Freistil-Mixed-Staffel.

Sonntag, 15.10.2017 – Super Leistungen am 2ten Wettkampftag!

Magdalena Zlimnig (2xGold, 1xSilber), Ada Seitz (1xGold), Christina Pschorr (1xSilber, 2xBronze), Iva Masic (1xSilber), Ernest Seitz (1xGold, 1xSilber), Wendelin Wimmer (1xGold) und Alexander Masic (1xBronze) gewinnen am zweiten Tag insgesamt 12 Medaillen.

Christina Pschorr erreicht über 50m Rücken das Finale, und wird Fünfte.

Paul-Lucas Grabher, Wendelin Wimmer und Ernest Seitz schwimmen die 100m Freistil jeweils deutlich unter der 1-Minuten-Grenze.

Die 4x50m-Freistil-Frauen-Nachwuchs-Staffel erreicht Platz 4, die 4x50m-Freistil-Frauen-Staffel erzielt ebenso Platz 5 wie die 4x50m-Freistil-Herren-Staffel.

Beide Wettkampftage zusammengefasst erreichen unsere Aktiven gemeinsam mit Noemi Bischof, Lena Klemisch und Samira Scrinzi zahlreiche persönlichen Bestzeiten und gewinnen 18 Medaillen.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Bilder zur Veranstaltung

Ergebnisprotokoll

DSCN0001

IABS-Schülertag 2017

Erfolgreicher Saisonauftakt unserer Nachwuchs-SchwimmerInnen!

Belohnt für den Trainingseinsatz gewinnen Ada Seitz, Julia Reis, Raphael Künz, Samuel Künz, Alexander Masic, Markus Reis, Iva Masic und Linus Längle mit 30 persönlichen Bestzeiten bei 37 Einzelstarts 22 Gold-, Silber-, und Bronze-Medaillen beim IABS-Schülertag in Singen.

4 Goldmedaillen gewinnen Linus Längle 100 u. 200 Freistil, Julia Reis 100 Schmetterling und Ada Seitz 100 Brust.

8 x Silber für Linus 200 Lagen, Alexander Masic 100S, Iva Masic 100B, Julia 100B,                 100 Rücken u. 200F, Ada 200L u. 100S.

10 x Bronze für Raphael Künz 100L u. 50R, Samuel Künz 100S, 100R u. 200F, Markus Reis 100B, Alexander 200L u. 100R, Julia 100F, Ada 200F.

Zu den Medaillen  kamen auch noch Platz 2 für Linus und Platz 8 für Ada für deren punktbesten Leistungen über 100F u 100B.

Dementsprechend motiviert soll der Erfolgslauf gemeinsam mit den Aktiven der Leistungsgruppe beim Ravensburger Sprintpokal kommendes Wochenende fortgesetzt werden.

Herzliche Gratulation!

Ergebnisprotokoll

SCB-Saisoneröffnungsfeier-2017

Saisoneröffnungs- & Medaillenfeier 2017/18

Bei bester Unterhaltung und Verpflegung ehrte der Vorstand im Beisein von Bürgermeister Markus Linhart, Stadtrat Michael Ritsch, ASKÖ-GF Rajko Schermer, Alexander Fritz, als Vertreter der Stadtwerke Bregenz, und Antje Peuckert vom Olympiazentrum im vollbesetzten Vereinsheim die Erfolge der letzten Saison von Celina Lutter, Christina Pschorr, Wendelin Wimmer und Paul-Lucas Grabher. Der Schwimmclub Bregenz bedankt sich bei allen Gratulanten und wünscht den Vereinsmitgliedern ein erfolgreiches Sportjahr 2017/18.

Bilder zur Veranstaltung

DSCN0001

Österr. Open-Water-Staatsmeisterschaften 2017

Das Team des SCB – Christina Pschorr, Wendelin Wimmer und Paul-Lucas Grabher - wird am Hechtsee (Kufstein/T) in der Allgemeinen Klasse über die 2,5 km-Distanz sensationell Vize-Staatsmeister!

Christina gewinnt zudem in der Jugendklasse Bronze über 2,5 km und wird vom OSV zu einem Lehrgang eingeladen.

Weitere großartige Top-Five-Ergebnisse in den Einzelbewerben erschwimmen            Antonia Salzmann (5 km), Jonas Germann (2,5 km) und Wendelin Wimmer (5 km).

Gratulation den Athleten, der Dank gilt dem Trainerteam!

Bilder zur Veranstaltung

DSCN5144

Seequerung 2016

Über 100 Teilnehmer und 11 Teams waren bei der 4. Auflage der Seequerung von Lochau nach Bregenz am Start. Sieger mit einer neuen  Streckenrekordzeit von 28:33 wurde Paul Reitmayr (Skinfit Racing Team) vor Dominik Berger (SV Casino Kleinwalsertal) und Vorjahressieger Andreas Winsauer (TS Dornbirn Schwimmen). Schnellste Frau im See war Ida Schluge knapp vor ihrer Vereinskollegin Agnes Hollenstein und Angela Aigner (Pelikan Bregenz Wasserball).

Die heuer erstmals ausgetragene OPENWATER Landesmeisterschaften über die Strecke von ca 2300m gewannen bei den Damen Ida Schluge vor Agnes Hollenstein und Martina Winsauer (alle TS Dornbirn Schwimmen). Bei den Herren wurde Andreas Winsauer Landesmeister vor Paul-Lucas Grabher und Tobias Grabher (beide Schwimmclub Bregenz/Pelikan Bregenz Wasserball).

Schnellstes Team im Ziel war INTEAM (Paul Reitmayr, Dominik Berger, Wendelin Wimmer, Christina Pschorr) vor “3Engel für Martina” ( Andreas und Martina Winsauer, Paul-Lucas und Tobias Grabher) und DREAM TEAM (Jakob Umlauft, Ida Schluge, Agnes Hollenstein, Jana Fenkart)
Herzlichen Dank allen freiwilligen Helfern, den Begleitbootbesatzungen, der Feuerwehr Hard, der Wasserrettung, allen Sponsoren und den Sponsoren der Preisgelder Fa. Armellini, SchwimmShop Michael Jeschke und der Landeshauptstadt Bregenz.

Links für Fotos, Filme, Resultate:

http://evodrinks.com/media/index.php?/category/11

http://my2.raceresult.com/50149/results?lang=de

https://1drv.ms/f/s!Ar8sUMHy0vQX-U8kYT4xMQZ435nb

Neue Unterwasser-Videokammera für den SCB

SONY DSCSeit 11.09.2014 ist der Schwimmclub Bregenz stolzer Besitzer einer neuen Videokamera für Unterwasseraufnahmen! Gesponsert wurde der  JVC  Camcorder  durch die Firma Künz Kran und  dem  Elektrofachhandel Kolb aus Hard!  Übergeben wurde unsere neueste Errungenschaft im Elektrofachhandel Kolb durch den Geschäftsinhaber, Günter Kolb! Im Namen des SC-Bregenz und auch als Obmann bedanke ich mich recht herzlich für die Unterstützung, durch die wir noch professioneller Trainieren und Analysieren können, um an unseren Vergangenen Erfolgen weiter anzuknüpfen!